Schwanenmarkt 1

Seminar "Einfach machen"



Schwanenmarkt 1

Das Projekt
Jeder Bochumer kennt den alten Kiosk & Bedürfnisanstalt, der nun schon eine gefühlte Ewigkeit leer stand und gerade von circa 100 Studierenden der Evangelischen Hochschule RWL mit viel Elan fit gemacht wird.
Das Häuschen wird der EVH seitens der Stadt Bochum zur Verfügung gestellt. Mit Unterstützung von Bochum Marketing im Rahmen des Projekts "Tapetenwechsel". 

Studierende und Lehrende der EVH werden in Kooperation mit Künstlern über mehrere Semester lang diesen Ort für innovative, partizipative und experimentelle Kultur-, Forschungs- und Bildungsprojekte nutzen.
Ziel ist es, einen kulturellen Ort zu schaffen, der in der Stadt als deutliche Setzung wahrgenommen wird, die BürgerInnen aktiv einbezieht und als Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur, Sozialer Arbeit, ästhetischer Forschung und der Stadtgesellschaft fungiert. 

Zum Auftakt am 09. November um 19 Uhr gab es unter dem Motto "Die Mauer muss weg!" Livemusik, eine Uraufführung des Films "Träume" des Künstlers Karl-Heinz Mauermann und viele Überraschungen. Ein paar Impressionen des Auftakts finden Sie in der Bildergalerie.


Der Ort
Schwanenmarkt 1, 44787 Bochum

Der Zeitraum
09. November 2019 bis 30. September 2020

Galerie


Bilder vom Projekt

Foto: Bernd Beuscher
Foto: Bernd Beuscher
Foto: Bernd Beuscher
Foto: Bernd Beuscher
Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Okay Ablehnen