Presse

In den Medien



Pressemitteilungen & Artikel

„Fashion Revolution": Ausstellung im Glascafé informiert über nachhaltige Mode

Um auf die mitunter gesundheitsgefährdenden und ausbeuterischen Arbeitsumstände in der internationalen Textilindustrie aufmerksam zu machen, hat die Organisation „TransFair“ eine „Fashion Revolution Week“ ins Leben gerufen, an der sich auch Bochum als Fairtrade-Town beteiligt. [...]

Stadtspiegel, 20. April 2021


Neues Kunstwerk in der Innenstadt
Bochum bekommt ein neues öffentliches Kunstwerk in der Innenstadt: An einer Haus-Fassade an der Ecke Kortumstraße/Südring entsteht ein Leinwand-Bild. [...]

Radio Bochum, 08. April 2021


Leerstand kreativ und produktiv nutzen
„Manchmal braucht es ein bisschen Kreativität, um Lücken zu füllen“. Dieses Motto hat sich Tapetenwechsel als Kulturraum für Kreative auf die Fahne geschrieben. Organsiert durch Bochum Marketing. [...]
Urbane Produktion Ruhr, 11. Dezember 2020

Neuer Kunst-Laden in der City unterstützt Start-Ups
Bei „Kunst und Kegel“ in Bochums Innenstadt können Start-ups Regale mieten, um ihre Produkte zu verkaufen. Abgesehen davon gibt’s viel Kunst. [...]
WAZ Bochum, 10.11.2020


Bochum: Studenten zeigen am Schwanenmarkt kunstvolle Kostüme
Mit einem Flashmob machen Studierende der Evangelischen Hochschule auf ihr schwieriges Semester aufmerksam. Dabei gerät ein Kleid zum Knaller. [...]
WAZ Bochum, 17.07.2020

Künstler machen Kiosk am Schwanenmarkt in Bochum flott
Eine neue, begehbare Installation wird am Samstag, 11. Juli, in dem verfallenen Haus eröffnet. Mit dabei ist "Kassierer"-Sänger Wölfi Wendland. [...]
WAZ Bochum, 10.07.2020

Moderne Kunst macht sich im Schaufenster breit
Die Galerie Provinz geht mit moderner Kunst in die Öffentlichkeit. Ein Schaufenster in der Bochumer Innenstadt zeigt eine große Farbinstallation.[...]
WAZ Bochum, 14.02.2020

Altes Toilettenhäuschen wird zur Geisterbahn
Studierende der Evangelischen Hochschule Bochum eröffnen ein Klohaus am Nordring in eine Geisterbahn. Für Gruseleffekte sorgen Genderklischees.
WAZ Bochum, 13.01.2020

Neue Exponate für Grönemeyer-Fan-Museum in Cadenberge
Die Pläne des musikbegeisterten Cadenbergers, der in seinem Heimatort ein Grönemeyer-Fan-Museum eröffnen will, werden bundesweit wahrgenommen. [...]
Niederelbe-Zeitung, 11.01.2020

Ein altes Klohäuschen wird zur Geisterbahn
Ein altes Klohäuschen am Schwanenmarkt in Bochum wird zum Ort für künstlerische Interventionen. Jetzt eröffnet dort die „Gender-Geisterbahn“.
WAZ Bochum, 11.01.2020

Ladenlokal auf Zeit bezogen
Fünf junge Unternehmen nutzen die "Kultur-Uhle" um sich, ihre Produkte und ihre Geschäftsideen vorzustellen. [...]
WAZ Bochum, 10.01.2020


Bochum: Mauerfall und Gender-Geisterbahn
Helene Skladny, Stephan Strsembski und Matthias Schamp eröffneten am Schwanenmarkt 1 in Bochum einen gleichnamigen Projektraum in einem ehemaligen Kiosk + Bedürfnisanstalt“.[...]

Kunstform international, 09.01.2020

Die Gender-Geisterbahn
Am Schwanenmarkt 1 in Bochum steht ein verlassener Kiosk, der letztes Jahr in ein Kunstlabor umgewandelt wurde.[...]
Radio CT, 08. 01.2020

Foodsharing rettet Lebensmittel auf dem Weihnachtsmarkt
Vier Wochen lang hat die Gruppe ein leerstehendes Ladenlokal an der Kortumstraße geöffnet. Hier werden aussortierte Lebensmittel gratis verteilt.
WAZ Bochum 03.01.2020

Ladenlokal auf Zeit
Die Lebensmittelretter*innen in Bochum verteilen momentan so zentral, wie noch nie. [...]
Bochumer Stadt- und Studierenzeitung 17.12.2019

Bochumer Weihnachtsmarkt wird nachhaltiger
Foodsharing-Initiative rettet Lebensmittel [...]
WDR, 21. November 2019

Aus Alt mach neuen Ort für kreative Dinge
Upcycling. Ein ehemaliges Klohäuschen mit Kiosk bekommt neues Leben eingehaucht [...]
Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung, 12. November 2019

Altes Klohäuschen am Schwanenmarkt wird zum Ort für Kunst
Studierende der Evangelischen Hochschule haben das verfallene Gebäude am Ostring flott gemacht. Viel ist geplant: etwa Lesungen, Ausstellungen [...]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 10. November 2019

"Hütte des Wissens" eröffnet in der Bochumer Innenstadt
Das Netzwerk Univercity gestaltet eine farbenfrohe Fläche am Dr.-Ruer-Platz zur „Hütte des Wissens“ um. Das ist aber noch nicht alles. […]
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 9. August 2019


In der Bochumer "Kultur-Uhle" lernen Schüler spielerisch

In Bochums „Kultur-Uhle“ gibt es in den Sommerferien Nachhilfe der besonderen Art. In der neu eröffneten „Think School“ wird spielerisch gelernt. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 24. Juli 2019

Bochumer "Kultur-Uhle" wird zum Lernort für Schüler

Am 22. Juli kann man das neue Pädagogik-Konzept kennenlernen. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 7. Juli 2019

Bochumer "Kultur-Uhle" bietet Platz für Kunst, die fordert
Janna Banning und Krzysztof Gruse stellen in der „Kultur-Uhle“ aus. Ihre Kunst will Leidenschaft und vibrierende Gefühle vermitteln. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 4. Juni 2019


Viele Besucher: Bochumer "Kultur-Uhle" ist ein Erfolg
Aus dem Traditionsrestaurant „Uhle“ wurde die „Kultur-Uhle“. Die Fotografin Emanuela Danielewicz lädt zu Ausstellung und Austausch ein. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 9. Mai 2019

Herbert Grönemeyer kommentiert Spiel des VfL Bochum - und legt sogar noch einen drauf

Für Grönemeyer-Fans gibt es noch eine weitere Überraschung. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 12. April 2019

Bochum feiert "40 Jahre Musik von Herbert Grönemeyer"

Ab morgen gibt es in Herbert Grönemeyers Heimatstadt Bochum eine umfangreiche Ausstellung über das bisherige musikalische Schaffen des Künstlers zu sehen. […]

focus online, 11. April 2019

Bo-Marketing nutzt leerstehende "Uhle" für Projekt

Für ein Jahr wird BO-Marketing die Räume der leerstehenden ehemaligen Gasstätte „Die Uhle“ nutzen. Auch die beiden Eulen sind endlich gerettet. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 18. Februar 2019

Ausstellung in Bochum: Was Sie von James Bond sehen wollen

James Bond kam in Wattenscheid zur Welt, das heute zu Bochum zählt. Die Stadt beginnt das auszuschlachten. Es gibt schon Führungen – doch wohin? […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 1. Februar 2019


Video: James-Bond-Autos rollen in Bochum vom Lastwagen

Oldtimer aus James-Bond-Filmen sind am Abend in Bochum vom Lastwagen gerollt. Neben Autos und Motorrädern gab's auch einen Gyrocopter. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 28. Januar 2019


Info „Tapetenwechsel"

„Tapetenwechsel in Bochum“ ist eine Initiative von BO-Marketing. Sie zielt darauf ab, leer stehende Räume auf Zeit für kreative Ideen zu öffnen. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 21. Januar 2019



Neue Bond-Schau in Bochum: 007 kehrt an „Geburtsort" zurück

Eingefleischte Bond-Fans wissen’s seit Jahrzehnten. Alle anderen dürften, nun ja, erstaunt sein: 007 ist ein Wattenscheider! Das liefert den Bochumer Stadtwerbern eine Steilvorlage. „In geheimer Mission – Der Spion, der aus Wattenscheid kam“, heißt es für zwei Monate in der Innenstadt. Mit einer Ausstellung würdigt BO-Marketing den berühmtesten Literatur- und Filmspross der alten Hellwegstadt. […]

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 10. Januar 2019


In geheimer Mission - Der Spion, der aus Wattenscheid kam

Bochum Marketing präsentiert vom 1. Februar bis 31. März in der Bochumer City eine James-Bond-Ausstellung unter dem Titel „In geheimer Mission – Der Spion, der aus Wattenscheid kam“.

Pressemitteilung vom 9. Januar 2019


Manga-Fans aufgepasst - Coyplay- und Zeichenworkshop bei der Bücher- & Plattenbörse am 29. September 
„Bücher in Bochum – Lesen in der Innenstadt“ – das war das Thema eines Auszubildendenprojektes in der Bochumer Innenstadt. […]

Pressemitteilung vom 21. September 2018

Best Practice STADTIMPULSE

Best Practice Projektpool STADTIMPULSE

Ausgezeichnet

Das Projekt Tapetenwechsel Bochum wurde vom Best Practice Projektpool Stadtimpulse ausgezeichnet. stadt impulse ist der erste bundesweite, zertifizierte Projektpool für Innenstadt, Handel und Städtisches Leben.

Warum Best Practice?

Aufwertung der Innenstadt: Vielfältiges Konzept mit unterschiedlichsten Zwischennutzungen und wechselnden Publikumsangeboten erhöht den Erlebniswert für Besucher*innen Strategische Einbindung: Kernaktivität der Bochum Strategie 2030, welche als gesamtstädtischer Handlungsrahmen zu einer positiven sozialen, wirtschaftlichen, demografischen und ökologischen Entwicklung der Stadt beitragen soll.

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.