Bongardstr. 22

Cosplay-Workshop mit Craftingspace



Bongardstr. 22

Das Projekt
Die Regionalgeschäftsstelle NRW entwickelte zusammen mit der Bochum Marketing GmbH ein Pilotprojekt zum Thema "Bücher in Bochum – Lesen in der Innenstadt" mit dem Ziel, die Innenstadt zu beleben und die Frequenzen zu  fördern.


Mit dem Projekt "Lesen in Bochum" haben sich Auszubildende aus dem Bochumer Einzelhandel Gedanken dazu gemacht, wie junge Bochumer in die Innenstadt gelockt werden können. Inhaltlich wollte man Manga- und Comic-Interessierte ansprechen.

Eingebettet in die am 29. September 2018 auf dem Boulevard stattfindende Bücher-und Plattenbörse sollten für die Bücher-Fans gleich verschiedene Attraktionen auf dem Programm stehen.

So konnten sie das eine oder andere Buch-Schnäppchen machen, einen Zeichen-Workshop mit der Illustratorin Inga Steinmetz  im Cafe der Pauluskirche besuchen oder den Cosplay-Workshop mit  Miriam Jurkait und Jacqueline Mückl von Craftingspace besuchen..

Für den Masken-Workshop wurde der Leerstand Bongardstraße 22 für einen Tag als Veranstaltungsort gewonnen. Mit der fachmännischen Anleitung von Craftingspace, bunten Farben und zwei Heißluftfönen gestalteten die Cosplay-Begeisterten sehr individuelle Masken.

Mehr Infos unter www.craftingspace.de

Der Ort
Bongardstraße 22, 44787 Bochum


Der Zeitraum
29. September 2018

Galerie


Bilder von den Projektphasen

Plattenbörse
Plattenbörse
Craftingspace mit dem IBO-Bär
Craftingspace mit dem IBO-Bär
Bücherbörse
Bücherbörse
Auszubildende & Craftingspace
Auszubildende & Craftingspace
Workshop-Teilnehmerin mit gestalteter Maske
Workshop-Teilnehmerin mit gestalteter Maske